PS....simply good!

Startseite | Kontakt | Impressum

RC8A14D8LED-1RC8A14D8LED-1

Fernsteuer-Controllerboard mit RS485-Schnittstelle


  • flexibles skalierbares Flash Memory Mikrocontrollersystem für einfache In-System- Programmierung
  • einfache +5VDC Spannungsversorgung
  • 8 analoge Eingänge, 10bit Auflösung mit OP-Verstärker zur Signalanpassung und Impedanz-wandlung, 14 digitale Eingänge, LEDs zur Überwachung der Spannungsversorgung über RS485-Schnittstelle
  • Windows®-Emulationprogramm für Standard-firmware und Windows®-Programm zum Test der Karte
  • beliebige Eingabegeräte wie einfache Poten-tiometer oder analoge Joysticks mit Potentiometern können verwendet werden
  • digitale Eingänge mit Pullupwiderständen, RC-Filterung und Überspannungsschutz
  • 8 LED-Ausgänge mit Serienwiderstand zum direkten Anschluß, RC-Filterung und Überspannungsschutz
  • Standardfirmware zur Steuerung von vier HPS10048-1 - DCTRL für Fahrwagen, Licht und Kabeltrommel, Kameramodulversorgung und Kamerakopf-DC-Motorantriebe CAMPS1215R-1 - DCTRL in Kombination mit der Dateneinblendung VTG1630BW-1
  • Knoten für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen für unidirektionale Kommunikation über RS485-Schnittstelle, z.B. Fernsteuerung eines ROV in Kombination mit einem CAMPS1215R-DCTRL Board
  • Knoten für bidirektionale Kommunikation über RS485-Schnittstelle zur Ausgabe von Steuersignalen und Einlesen von Messwerten, z.B. Ausgabe digitaler und analoger Signale zur Fernsteuerung und Einlesen von Messwerten zur Anzeige über ein Video-Overlaysystem in Kombination mit CAMPS1215R-DCTRL und VTG1224BW-2-Boards

Maße:
66 x 34 x 4 mm (ohne Stecker)

Verbinder:

26-Pin Standard-IO-Stiftwanne,20-Pin Erweiterungs-IO-Stiftwanne, 8-Pin Hauptverbinder, 10-Pin Flash-Mikrocontroller Programmier-Schnittstelle

Download Dokumentation [75 KB]

Nach oben

Startseite
Icon-Legende
Zurück
Zur Startseite dieses Webangebots
Aktuelle Seite ausdrucken.
Direkt zum Text springen.
Zum Seitenende
Aktuelle Seite ausdrucken.
Seite mailen
Bookmark diese Seite. Netscape User drücken bitte strg+D.