Dateneinblendung

PIPEX kann in Verbindung mit allen gängigen Inspektionsanlagen bzw. Dateneinblendsystemen betrieben werden. Mit wenigen Mausklicks arbeitet PIPEX mit Ihrer TV-Inspektionsanlage zusammen und unterstützt deren Funktionalität.



Standardmäßig können Sie zwischen folgenden Anlagen, bzw. DE-Varianten wählen:


IBAK (EDE69, EDE79)
iPEK
JT
KaRo
NICOM
PS
Rausch
RICO
ritec
Riezler
WKI

Sollte Ihr Anlagentyp nicht dabei sein, setzen Sie sich mit uns in Verbindung - wir kümmern uns um eine schnellst mögliche Anpassung


Funktionen

freie Texteingabe: schreiben Sie über die PC-Tastatur beliebige Texte ins Videobild ein.
Meterwert setzen und lesen: Automatische Übernehme der Meterwerte Ihrer TV-Inspektionsanlage in die PIPEX-Beobachtungseingabe, bzw. Vorgabe eines Wertes
temporäre Texteinblendung: Automatische Einblendung der PIPEX-Schadenstexte für eine vorgegebene Dauer
Stammdateneinblendung: Einblendung der wichtigsten Stammdaten zu Beginn einer Untersuchung
Rolltitel: periodische Anzeige der wichtigsten Stammdaten in die Statuszeile
Einblendung von Messwerten und Betriebsdaten

Sollte PIPEX keine Daten-Verbindung zu einer Inspektionsanlage haben, generiert PIPEX eigenständig eine Dateneinschreibung über Overlay-Funktionen direkt ins Videobild.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken